Kooperationsmodelle

Erfahren Sie mehr über unsere Kooperationsmodelle.
Jetzt kontaktieren

Alter Solutions Deutschland legt großen Wert darauf, die Zusammenarbeit mit seinen Kunden flexibel und nach individuellen Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden zu gestalten. Wir bieten verschiedene Vertragsmodelle an und beraten unseren Kunden vor Projektstart zu dem jeweils optimalsten Modell der Zusammenarbeit.

Time & Material (T&M)

Time & Material (abgekürzt: T&M) ist der Klassiker unter den Kooperationsmodelle des Beratungsgeschäfts. Auch wir von Alter Solutions Deutschland bieten diese Form der Zusammenarbeit zwischen unseren Kunden und uns an. Das Prinzip ist dabei denkbar einfach: unser Kunde und wir definieren vor Beginn der Zusammenarbeit ein zeitliches Projektvolumen, üblicherweise in den „Währungen“ Personentage oder Personenstunden. Neben diesem Projektvolumen legen wir gemeinsam einen Tages- bzw. Stundensatz fest. Selbstverständlich stimmen wir auch gemeinsam ab, welche inhaltliche Art von Leistung wir erbringen – also beispielsweise Softwareentwicklung, Projektmanagement oder sonstiges. Im Rahmen der Zusammenarbeit berechnen wir unseren Kunden dann nur die Leistungen, die wir auch tatsächlich erbringen und stellen Rechnungen zu vorab definierten Zyklen (üblicherweise jeweils zum Monatsende). Das Kooperationsmdell des Time & Material (T&M) eignet sich insbesondere für Projekte mit niedriger inhaltlicher Komplexität und für Kunden, die schnell und risikolos mit uns starten möchten. T&M wird ebenfalls gerne gewählt, wenn sich der inhaltliche Scope der Zusammenarbeit zwischen unseren Kunden und uns im Projektverlauf ändern kann bzw. vor Projektstart noch nicht vollständig feststeht.

Digitalberatung in Düsseldorf About
Digitalberatung in Düsseldorf About

Time & Material (T&M)

Time & Material (abgekürzt: T&M) ist der Klassiker unter den Kooperationsmodelle des Beratungsgeschäfts. Auch wir von Alter Solutions Deutschland bieten diese Form der Zusammenarbeit zwischen unseren Kunden und uns an. Das Prinzip ist dabei denkbar einfach: unser Kunde und wir definieren vor Beginn der Zusammenarbeit ein zeitliches Projektvolumen, üblicherweise in den „Währungen“ Personentage oder Personenstunden.

mehr lesen

Neben diesem Projektvolumen legen wir gemeinsam einen Tages- bzw. Stundensatz fest. Selbstverständlich stimmen wir auch gemeinsam ab, welche inhaltliche Art von Leistung wir erbringen – also beispielsweise Softwareentwicklung, Projektmanagement oder sonstiges. Im Rahmen der Zusammenarbeit berechnen wir unseren Kunden dann nur die Leistungen, die wir auch tatsächlich erbringen und stellen Rechnungen zu vorab definierten Zyklen (üblicherweise jeweils zum Monatsende).

Das Kooperationsmdell des Time & Material (T&M) eignet sich insbesondere für Projekte mit niedriger inhaltlicher Komplexität und für Kunden, die schnell und risikolos mit uns starten möchten. T&M wird ebenfalls gerne gewählt, wenn sich der inhaltliche Scope der Zusammenarbeit zwischen unseren Kunden und uns im Projektverlauf ändern kann bzw. vor Projektstart noch nicht vollständig feststeht.

Digitalberatung in Düsseldorf About 2

Festpreisvereinbarung

Die Festpreisvereinbarung (auch Werkvertrag genannt) ist ebenfalls eine sehr etablierte Form der Kooperation in der Beratungsbranche und eine vertragliche Form der Zusammenarbeit, die wir von Alter Solutions Deutschland für unsere Kunden anbieten. Im Rahmen einer Festpreisvereinbarung definieren wir mit unseren Kunden vor Projektstart sehr detailliert den inhaltlichen Umfang unserer Leistung und legen fest, was das Ergebnis unserer Tätigkeiten sein wird (der sogenannte Liefergegenstand).

mehr lesen

Auf Basis dieses inhaltlichen Scopes kalkulieren wir dann einen fixen Preis für unsere Kunden und legen fest, mit welchem zeitlichen Aufwand wir für die vollständige Leistungserbringung rechnen. Anders als im Kooperationsmodell Time & Material (T&M), berechnen wir im Rahmen einer Festpreisvereinbarung, den vorab definierten fixen Preis im vollem Umfang und „schulden“ unseren Kunden den oder die vorab definierten Liefergegenstände als Ergebnis unserer Arbeit.

Unsere Kunden genießen somit die Sicherheit, in jedem Fall, die Leistungen und Ergebnisse von uns zu erhalten, die Sie ursprünglich in Auftrag gegeben haben. Das Kooperationsmodell der Festpreisvereinbarung eignet sich insbesondere für Projekte mit höherer inhaltlicher Komplexität, bei denen im Vorfeld der inhaltliche Scope sehr genau festgelegt werden kann. Das Modell eignet sich ebenfalls sehr gut, wenn die Projektzusammenarbeit auf Basis agiler Methoden erfolgt und beispielsweise die Fertigstellung von Sprints als Ergebnis vereinbart wurde.

Festpreisvereinbarung

Die Festpreisvereinbarung (auch Werkvertrag genannt) ist ebenfalls eine sehr etablierte Form der Kooperation in der Beratungsbranche und eine vertragliche Form der Zusammenarbeit, die wir von Alter Solutions Deutschland für unsere Kunden anbieten. Im Rahmen einer Festpreisvereinbarung definieren wir mit unseren Kunden vor Projektstart sehr detailliert den inhaltlichen Umfang unserer Leistung und legen fest, was das Ergebnis unserer Tätigkeiten sein wird (der sogenannte Liefergegenstand). Auf Basis dieses inhaltlichen Scopes kalkulieren wir dann einen fixen Preis für unsere Kunden und legen fest, mit welchem zeitlichen Aufwand wir für die vollständige Leistungserbringung rechnen.

mehr lesen

Anders als im Kooperationsmodell Time & Material (T&M), berechnen wir im Rahmen einer Festpreisvereinbarung, den vorab definierten fixen Preis im vollem Umfang und „schulden“ unseren Kunden den oder die vorab definierten Liefergegenstände als Ergebnis unserer Arbeit. Unsere Kunden genießen somit die Sicherheit, in jedem Fall, die Leistungen und Ergebnisse von uns zu erhalten, die Sie ursprünglich in Auftrag gegeben haben. Das Kooperationsmodell der Festpreisvereinbarung eignet sich insbesondere für Projekte mit höherer inhaltlicher Komplexität, bei denen im Vorfeld der inhaltliche Scope sehr genau festgelegt werden kann. Das Modell eignet sich ebenfalls sehr gut, wenn die Projektzusammenarbeit auf Basis agiler Methoden erfolgt und beispielsweise die Fertigstellung von Sprints als Ergebnis vereinbart wurde.

Arbeitnehmerüberlassung (ANÜ)

Seit Anfang 2019 ist Alter Solutions Deutschland in Besitz einer Lizenz, ausgestellt durch die Bundesagentur für Arbeit, die zur Durchführung von Kundenprojekten im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung (ANÜ) berechtigt.
Alter Solutions Deutschland bietet diese Sonderform der Zusammenarbeit mit seinen Kunden nur in ausgewählten Einzelfällen an. Bitte sprechen Sie uns für weitere Informationen direkt an.

Digitalberatung in Düsseldorf About

Arbeitnehmerüberlassung (ANÜ)

Seit Anfang 2019 ist Alter Solutions Deutschland in Besitz einer Lizenz, ausgestellt durch die Bundesagentur für Arbeit, die zur Durchführung von Kundenprojekten im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung (ANÜ) berechtigt.
Alter Solutions Deutschland bietet diese Sonderform der Zusammenarbeit mit seinen Kunden nur in ausgewählten Einzelfällen an. Bitte sprechen Sie uns für weitere Informationen direkt an.

Digitalberatung in Düsseldorf About 2

Organisatorisches rund um die Zusammenarbeit mit unseren Kunden

Vertragliche Grundlagen, ganz gleich in welchem Modell der Kooperation, sind wichtig für die Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Mindestens genauso wichtig ist uns aber, mit unseren Kunden vor dem Projektstart zu überlegen, wer aus unseren Experten-Teams Sie berät und unterstützt und wo wir unsere Leistungen für unsere Kunden erbringen.

mehr lesen

Oberste Prämisse in der Team-Zusammenstellung bzw. in der Bereitstellung einzelner Experten/innen hat für uns Transparenz. Auf Wunsch unserer Kunden benennen wir im Vorfeld unserer Zusammenarbeit die Berater und Beraterinnen, die im jeweiligen Projekt für Sie arbeiten und bieten im vorab die Möglichkeit des persönlichen Austauschs an – schließlich muss es nicht nur fachlich sondern auch zwischenmenschlich passen. Bei der Bereitstellung passender Teams und Experten/innen können wir grundsätzlich auf den gesamten, 600 Personen starken Mitarbeiter-Pool der Alter Solutions Group zurückgreifen und je nach Fragestellung und Projektsituation Experten/innen aus den Teams der Alter Solutions Deutschland, dem European IT Center sowie den weiteren Landesgesellschaften der Gruppe bereitstellen.

In Abstimmung mit unseren Kunden berücksichtigen wir dabei neben fachlicher Expertise auch wirtschaftliche Aspekte. Auch bei der Wahl des Projektortes sind wir vollkommen flexibel und berücksichtigen die Wünsche unserer Kunden: ob temporär oder dauerhaft bei Ihnen vor Ort, in einem gemeinsam Co-Working-Space oder an einem unserer Standorte in Deutschland oder Europa – wir arbeiten für und mit Ihnen dort, wo Sie es wünschen. Selbstverständlich greifen wir stets auf einen hochmodernen Tool-Stack zu. Von gängigen Kollaboration- und Projektmanagement-Tools wie Jira und Stackfield bis hin zu State-of-the-Art Entwicklungstools wie GitHub und Jenkins steht alles zur Verfügung, um einen effizienten Projektablauf zu gewährleisten. Bei Bedarf und auf Wunsch unserer Kunden passen wir unseren Tool-Stack zudem projektbedingt jederzeit an individuelle Anforderungen an

Organisatorisches rund um die Zusammenarbeit mit unseren Kunden

Vertragliche Grundlagen, ganz gleich in welchem Modell der Kooperation, sind wichtig für die Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Mindestens genauso wichtig ist uns aber, mit unseren Kunden vor dem Projektstart zu überlegen, wer aus unseren Experten-Teams Sie berät und unterstützt und wo wir unsere Leistungen für unsere Kunden erbringen. Oberste Prämisse in der Team-Zusammenstellung bzw. in der Bereitstellung einzelner Experten/innen hat für uns Transparenz. Auf Wunsch unserer Kunden benennen wir im Vorfeld unserer Zusammenarbeit die Berater und Beraterinnen, die im jeweiligen Projekt für Sie arbeiten und bieten im vorab die Möglichkeit des persönlichen Austauschs an – schließlich muss es nicht nur fachlich sondern auch zwischenmenschlich passen. Bei der Bereitstellung passender Teams und Experten/innen können wir grundsätzlich auf den gesamten, 600 Personen starken Mitarbeiter-Pool der Alter Solutions Group zurückgreifen und je nach Fragestellung und Projektsituation Experten/innen aus den Teams der Alter Solutions Deutschland, dem European IT Center sowie den weiteren Landesgesellschaften der Gruppe bereitstellen.

mehr lesen

In Abstimmung mit unseren Kunden berücksichtigen wir dabei neben fachlicher Expertise auch wirtschaftliche Aspekte. Auch bei der Wahl des Projektortes sind wir vollkommen flexibel und berücksichtigen die Wünsche unserer Kunden: ob temporär oder dauerhaft bei Ihnen vor Ort, in einem gemeinsam Co-Working-Space oder an einem unserer Standorte in Deutschland oder Europa – wir arbeiten für und mit Ihnen dort, wo Sie es wünschen.
Selbstverständlich greifen wir stets auf einen hochmodernen Tool-Stack zu. Von gängigen Kollaboration- und Projektmanagement-Tools wie Jira und Stackfield bis hin zu State-of-the-Art Entwicklungstools wie GitHub und Jenkins steht alles zur Verfügung, um einen effizienten Projektablauf zu gewährleisten. Bei Bedarf und auf Wunsch unserer Kunden passen wir unseren Tool-Stack zudem projektbedingt jederzeit an individuelle Anforderungen an

Kontaktieren Sie uns jetzt

Datenschutzerklärung

10 + 8 =

Alter Solutions Deutschland GmbH
Klaus-Bungert-Str. 5
40468 Düsseldorf

Telefon: 
+49 211 5456019-0
E-Mail: 
digital@alter-solutions.com