Wir schaffen Transparenz und Effizienz mit datengetriebenen Analysen und Monitorings von Geschäftsprozessen mit Process Mining.

Mit Process Mining as a Service (PMaaS) erfahren, was wirklich in Ihren Geschäftsprozesse passiert. Process Mining ist die Technologie der datengetriebenen Prozessanalyse auf Basis umfangreicher digitaler Daten aus IT-Systemen über tatsächliche Events, Entscheidungen und Prozesspfade. Process Mining ermöglicht schnelle, effiziente und faktenbasierte Analysen jeglicher Art von Geschäftsprozessen. Process Mining schafft Transparenz in den tatsächlichen Zustand eines Prozesses, deckt Ineffizienzen, Engpässe oder Compliance-Verstöße auf und identifiziert Stellschrauben zur Prozessoptimierung.

Process Mining as a Service
mit Alter Solutions Deutschland

Alter Solutions Deutschland definiert mit seinem Angebot Process Mining as a Service (PMaaS) die Analyse und das Monitoring von Geschäftsprozessen vollständig neu und reduziert den initialen Aufwand zur Nutzung der Process Mining Technologie auf ein Minimum.
Wir versetzen Unternehmen jeglicher Größe und aus jeder Branche in die Lage, von den immensen Vorteilen des Process Mining zu profitieren – und das ohne Investments in Lizenzkosten oder komplexe IT-Projekte. Sie definieren, die Art und Anzahl der zu untersuchenden Geschäftsprozesse („was soll untersucht werden“), Sie entscheiden sich
– je nach Fragestellung – für eine unserer PMaaS Solutions („wie soll untersucht werden“),
Sie legen fest, ob Sie eine einmalige Analyse oder ein periodisches Monitoring für einen Prozess wünschen („wie häufig soll untersucht werden“) und wir legen für Sie los – mit Process Mining as a Service (PMaaS).

mehr lesen

Je nach Art des Geschäftsprozesses und Ihren individuellen Fragestellungen bieten wir folgende Analysen und Monitorings an – unsere PMaaS Solutions.

Grundsätzlich verfolgen unsere Analysen – unabhängig vom betrachteten Prozess – drei Kernziele:

  1. Optimierung der Prozesseffizienz: Beseitigung unnötiger Mehrarbeit, Reduktion unnötig langer “Liegezeiten” zwischen Prozessschritten, Reduktion von Prozess-Bottlenecks, etc.
  2. Aktivierung direkter finanzieller Potentiale: Reduktion der direkten Prozesskosten, Nutzung besserer Konditionen, Optimierung des Working Capital, etc.
  3. Vermeidung von Compliance-Verstößen und Betrugsversuchen

Process Mining as a Service mit Alter Solutions

Wir schaffen Transparenz und Effizienz mit datengetriebenen Analysen und Monitorings von Geschäftsprozessen mit Process Mining. 
Alter Solutions Deutschland definiert mit seinem Angebot Process Mining as a Service (PMaaS) die Analyse und das Monitoring von Geschäftsprozessen vollständig neu und reduziert den initialen Aufwand zur Nutzung der Process Mining Technologie auf ein Minimum.

mehr lesen

Wir versetzen Unternehmen jeglicher Größe und aus jeder Branche in die Lage, von den immensen Vorteilen des Process Mining zu profitieren – und das ohne Investments in Lizenzkosten oder komplexe IT-Projekte. Sie definieren, die Art und Anzahl der zu untersuchenden Geschäftsprozesse („was soll untersucht werden“), Sie entscheiden sich
– je nach Fragestellung – für eine unserer PMaaS Solutions („wie soll untersucht werden“),
Sie legen fest, ob Sie eine einmalige Analyse oder ein periodisches Monitoring für einen Prozess wünschen („wie häufig soll untersucht werden“) und wir legen für Sie los – mit Process Mining as a Service (PMaaS).
Je nach Art des Geschäftsprozesses und Ihren individuellen Fragestellungen bieten wir folgende Analysen und Monitorings an – unsere PMaaS Solutions.

Grundsätzlich verfolgen unsere Analysen – unabhängig vom betrachteten Prozess – drei Kernziele:

  1. Optimierung der Prozesseffizienz: Beseitigung unnötiger Mehrarbeit, Reduktion unnötig langer “Liegezeiten” zwischen Prozessschritten, Reduktion von Prozess-Bottlenecks, etc.
  2. Aktivierung direkter finanzieller Potentiale: Reduktion der direkten Prozesskosten, Nutzung besserer Konditionen, Optimierung des Working Capital, etc.
  3. Vermeidung von Compliance-Verstößen und Betrugsversuchen

Unsere PMaaS Solutions

Process Performance Analyse

Bei der Process Performance Analyse geht es u.a. darum zu verstehen, wie lange einzelne Prozessschritte dauern, wo und warum Prozessvarianten vorkommen (Root Cause Analysis) und wie sich definierte Prozess-KPIs darstellen. Ziel ist es, Reibungen im jeweiligen Prozess aufzudecken sowie prozessuale Optimierungs- und somit Einsparpotentiale zu identifizieren. Ebenfalls vergleichen wir den tatsächlichen IST-Prozess mit dem SOLL-Prozess, untersuchen Abweichungen von Prozessschritten bewerten die Prozess-Konformität. Die Process Performance Analyse kann als einmalige Analyse oder periodisches Monitoring durchgeführt werden. Dabei analysieren wir in festgelegten periodischen Abständen einen Geschäftsprozess und untersuchen regelmäßig definierte Prozess-KPIs oder Fragestellungen.

Automation Check
Vielfach bieten Geschäftsprozesse, insbesondere diese mit vielen repetitiven Tätigkeiten, hohe Automatisierungspotentiale. Mit unserem Automation Check untersuchen wir Prozesse hinsichtlich dieser Potentiale und bewerten, ob der untersuchte Prozess die Voraussetzungen für eine Robotic Process Automation (RPA) erfüllt. Basierend auf den Ergebnissen unserer initialen Untersuchungen bzgl. Automatisierungspotentialen können unsere Kunden objektive, datenfundierte Entscheidungen zu möglichen RPA-Initiativen treffen.
Process Compliance Analyse
Bei der Process Compliance Analyse werden gesetzliche und regulatorische Compliance-Verstöße sowie nicht erlaubte bzw. kriminelle Handlungen identifiziert. Zur Aufdeckung etwaiger Verstöße werden Prozesse hinsichtlich definierter Compliance-KPIs (z.B. Einhaltung vorgeschriebener Durchlaufzeiten) analysiert. Die Process Compliance Analyse kann als einmalige Analyse oder periodisches Monitoring durchgeführt werden. Dabei analysieren wir in festgelegten periodischen Abständen einen Geschäftsprozess und untersuchen regelmäßig definierte Prozess-KPIs oder Fragestellungen.
Process Visualization
Häufig sind Geschäftsprozesse unzureichend oder gar nicht dokumentiert. Mit unserer Process Visualization erfassen wir aus vorhandenen Prozessdaten im Handumdrehen ein vollständiges Prozessmodell, das dann beispielsweise als Prozessdokumentation für Qualitätsmanagement oder Audit-Vorbereitungen genutzt werden kann.

Sie haben eine individuelle Anfrage oder wünschen einen Einsatz der Process Mining Technologie, der sich nicht über unsere PMaaS Solutions abbilden lässt? Kein Problem – sprechen Sie uns an und wir besprechen, wie wir Ihnen helfen können.

Process Mining as a Service (PMaaS) – Key Facts

-25% - Senkung der Prozesskosten

PMaaS Projekte führen durch das Aufdecken von versteckten Ineffizienzen, Abweichungen und Engpässe zu einer durchschnittlichen Senkung der Prozesskosten um 25%.

+30% - Steigerung der Prozesseffizienz

Verbesserte Automatisierungs- und E-Business-Raten sowie die Reduktion manueller Nacharbeit erhöht die Prozesseffizienz in PMaaS Projekten um durchschnittlich 30%.

+37% - Erhöhung der Prozess-Geschwindigkeit

durch die Identifikation der schnellsten Prozesswege und gezielter Optimierungsmaßnahmen werden Prozess-Durchlaufzeiten in PMaaS Projekten um bis zu 37 % verbessert.

+80% - Verbesserung der Prozess-Konformität

PMaaS Projekte schaffen Transparenz in der tatsächlichen Prozess-Verwendung und decken Nonkonformitäten und Compliance-Verletzungen auf. Im Durchschnitt wird die Prozess-Konformität um 80% erhöht.

Process Mining as a Service (PMaaS) – Die Vorteile im Überblick

N

Geringe Initialkosten

Für unsere Kunden entstehen keine Investitionen in Software-Lizenzen und IT-Implementierungen.
PMaaS Projekte werden von uns individuell nach Aufwand kalkuliert.

N

Geringer Aufwand

Wir übernehmen die Analysetätigkeiten für Sie und wir arbeiten in unseren Projekten weitestgehend autark. Es bedarf keiner Einarbeitung oder Schulung Ihrerseits in eine Software.

N

Sofort startklar

Wir legen sofort los, wenn Sie uns den Startschuss geben. PMaaS Projekte benötigen keine aufwendige Planungsphase und keine technische Anbindung an Ihre IT-Systeme.

N

Hohe Flexibilität

Wir bieten Ihnen mit unseren PMaaS Solutions und unserer Process Mining Erfahrung Inspiration für die Analysen Ihrer Geschäftsprozesse, richten uns jedoch in einem PMaaS Projekt nach Ihren Wünschen, Vorgaben und Ideen.

Unser Vorgehen in einem PMaaS Projekt

Unabhängig von der gewählten PMaaS Solution setzen wir in jedem Projekt auf unser bewährtes und vielfach genutztes Vorgehensmodell DIAI. DIAI steht für (D)efine, (I)ntegrate, (A)nalyze und (I)mprove und beschreibt unsere vier Projekt-Phasen.

Define

Zu Beginn eines jeden PMaaS Projektes steht die Define Phase. In dieser Phase bestimmen wir mit Ihnen den zu untersuchenden Prozess, lernen diesen und seinen Kontext im Detail kennen, definieren die Ziele sowie Fragestellungen der Analyse und besprechen organisatorische Details zu Projektablauf, Quellsystemen, etc.

Integrate

In der Integrate Phase stellen wir die Verfügbarkeit und Aufbereitung der prozessrelevanten Daten sicher. Gemeinsam mit Ihnen klären wir, welche Daten aus welchen Quellsystemen benötigt werden und kümmern uns um den sicheren Import in die Process Mining Technologie. Unsere Data Engineers bereiten die Daten dann entsprechend auf und erstelle die notwendigen Datenmodelle als Grundlage unserer Analyse-Tätigkeiten.

Analyze

In der Analyze Phase wird die eigentliche Prozessanalyse von unseren Experten durchgeführt. Nun werden die vorab definierten Fragestellungen beantwortet bzw. Projektziele umgesetzt. Die Analyseergebnisse werden für Sie professionell und hochdetailliert aufbereitet und mit Handlungsempfehlungen und Optimierungsvorschlägen unserer Experten versehen.

Improve

In der abschließenden Improve Phase übergeben wir Ihnen die Analyseergebnisse in Form unseres PMaaS Reports und stellen diesevor. Ferner erläutern wir unsere Handlungsempfehlungen und besprechen mit Ihnen daraus resultierende Optimierungsvorschläge und Umsetzungsmaßnahmen.

Sollten Sie sich nach einem initialen PMaaS Analyseprojekt dazu, entscheiden ein periodisches Monitoring Ihres Geschäftsprozesses mit uns durchzuführen, wird unser Vorgehensmodell DIAI dahingehend ergänzt, dass wir mit Ihnen gemeinsam festlegen, welche Prozess-KPIs und Fragestellungen Sie regelmäßig reported haben möchten und in welcher Form sie den periodischen Bericht zur Verfügung gestellt haben möchten.

Unsere Process Mining as a Service (PMaaS) Projekte haben in der Regel eine zeitliche Dauer von 6 – 8 Wochen, in denen wir punktuell und zeitlich begrenzt auf Ansprechpartner/innen in Ihrer Organisation zukommen (in Form von Meetings und Workshops). Um einen optimalen Ablauf zu gewährleisten, stellen Sie uns einen zentralen Ansprechpartner – den Project Owner bereit, den wir als Single-Point-of-Contact nutzen.
Unsere PMaaS Projekte bzw. die notwendigen Abstimmungen mit Ihnen führen wir nach Ihrem Wunsch remote oder bei Ihnen vor Ort durch.

Anwendungsbeispiele für Process Mining as a Service

Purchase-to-Pay Prozess

Die Analyse des Einkauf- und Beschaffungsprozesses Purchase-to-Pay (P2P) mit unserer Process Mining as a Service (PMaas) Solutions zeigt Unternehmen regelmäßig signifikante Einsparpotentiale auf. Neben der Aufdeckung unnötigem Ressourceneinsatzes durch ungeplante Mehrarbeit und dem konsequenten Unterbinden des sog. Maverick Buying (nicht-konforme Einkaufsvorgängen), lassen sich beispielsweise auch effektivere Nutzungen von Skonti-Vereinbarungen sowie konsequentere Auswahl preisgünstigere Lieferanten umsetzen. Neben der einmaligen Analyse betriebswirtschaftlicher KPIs kann ein kontinuierliches Monitoring des P2P-Prozesses zudem für mehr Transparenz im Einkaufscontrolling sowie im Reporting sorgen.

Häufige Aspekte und Fragestellungen unserer Analysen:
• Überprüfung der Prozess-Konformität (Einhaltung der SOLL-Prozessschritte, Segregation of Duties, Maveric Buying, etc.)
• Überprüfung hinsichtlich der optimalen Nutzung von Zahlungsbedingungen
• Betriebswirtschaftliche Detailanalysen von Lieferanten und Warengruppen
• Identifikation unnötiger, zeitaufwendiger manueller Aktivitäten oder Nacharbeiten
• Identifikation von zeitaufwendigen Prozess-Bottlenecks wie Payment Blocks, Falschlieferungen, etc.

Order-to-Cash Prozess

Der Order-to-Cash (OtC) Prozess ist in der Regel ein Prozess mit höchster Relevanz und gleichzeitig immenser Komplexität in einem Unternehmen. Der OtC-Prozess umfasst sämtliche Aktivitäten vom Eingang einer Bestellung oder eines Kundenauftrags bis hin zur abschließenden Rechnungsstellung und Zahlung des Kunden. Häufig sind viele verschiedene Organisationsbereiche am OtC-Prozess beteiligt. Gleichzeitig zeigt der Prozess regelmäßig immense Optimierungspotentiale auf, wenn wir Analysen mit unseren Process Mining as a Service Solutions (PMaaS) durchführen.  

Von der Erhöhung termingerechter Lieferungen über die Identifikation von Ursachen für Auftragsänderungen bis hin zu detaillierten Analysen zu Warengruppen oder Verkaufsregionen ist die Vielfalt an Aspekten zur Optimierung des Order-to-Cash-Prozesses nahezu grenzenlos.

Häufige Aspekte und Fragestellungen unserer Analysen:

  • Überprüfung der Prozess-Konformität (Einhaltung der SOLL-Prozessschritte, Segregation of Duties, etc.)
  • Identifikation systematischer Überschreitungen von Zahlungszielen einzelner Kunden
  • Identifikation der Gründe für Lieferverzögerungen
  • Identifikation unnötiger, zeitaufwendiger manueller Aktivitäten oder Nacharbeiten
  • Identifikation von zeitaufwendigen Prozess-Bottlenecks wie abgelehnte oder geblockte Bestellungen
Accounts Receivables

Der Accounts Receivables Prozess in einem Unternehmen befasst sich mit sämtlichen Aspekten der Kreditorenbuchhaltung: von der Rechnungsstellung und Übermittlung an den Debitor bis hin zum Zahlungseingang und möglichem Forderungsmanagement. Bei der Analyse mit unseren Process Mining as a Service Solutions (PMaaS) offenbart der Accounts Receivable Prozess häufig direkte finanzielle Optimierungsmöglichkeiten. So lassen sich vielfach Aspekte identifizieren, deren Beseitigung zur Reduktion der DSO-Rate (Days Sales Outstanding) und somit zur direkten Optimierung des Working Capital führt. Ein weiterer interessanter Aspekt ist die Betrachtung Anzahl von verspätet gestellten Rechnungen und der Analyse entsprechender Gründe.  

Häufige Aspekte und Fragestellungen unserer Analysen:

  • Überprüfung der Prozess-Konformität (Einhaltung der SOLL-Prozessschritte, Segregation of Duties, etc.)
  • Identifikation von verspäteten Rechnungsstellungsvorgängen und Zahlungseingängen
  • Analyse von Controlling-KPIs wie der DSO-Rate und weitere
  • Identifikation unnötiger, zeitaufwendiger manueller Aktivitäten oder Nacharbeiten
  • Identifikation von zeitaufwendigen Prozess-Bottlenecks wie abgelehnte oder geblockte Bestellungen
IT Service Management

Insbesondere in Unternehmen mit komplexen IT-Landschaften und einer Vielzahl von Applikationen sind effiziente IT Service Management Prozesse essenziell. Das zeitnahe und erfolgreiche Lösen von Tickets unterstützt häufig wichtige Business-Vorgänge. Bei der Analyse mit unseren Process Mining as a Service Solutions (PMaaS) decken wir regelmäßig kostenintensive Ineffizienzen und Nonkonformitäten auf. Ein Klassiker sind die sog. Ping-Pong-Tickets zwischen Organisationseinheiten oder Support-Lines. Eine Analyse der entsprechenden Gründe führt dabei schnell zu drastischen Reduktionen solcher Ticket-Aufkommen. Ein weiteres, sehr verbreitetes Problem in IT-Service- Management Prozessen sind die sogenannten “Hey Joe” Tickets – Tickets, die abseits des vorgesehenen Support-Prozesses gelöst werden. Solche kostenintensiven Standard-Abweichungen können mit unseren Analysen schnell aufgedeckt und beseitigt werden.

Häufige Aspekte und Fragestellungen unserer Analysen:

  • Überprüfung der Prozess-Konformität (Einhaltung der SOLL-Prozessschritte, etc.)
  • Identifikation von Ticket-Fehlleitungen, Ping-Pong-Tickets, etc.
  • Analyse von KPIs wie Ticket-Durchlaufzeiten, First-time Resolution Rate und weitere
  • Identifikation unnötiger, zeitaufwendiger manueller Aktivitäten oder Nacharbeiten
  • Identifikation von zeitaufwendigen Prozess-Bottlenecks wie Ping-Pong-Tickets
Warehouse Management

Geschäftsprozesse rund um Lagerhaltung und Lagerverwaltung müssen heutzutage hocheffizient funktionieren, um stetig wachsende Kundenanforderungen nach kürzeren Lieferzeiten oder Same-Day-Deliveries zu erfüllen. Mit unseren PMaaS Analysen finden und beseitigen wir Ineffizienzen in Lagerverwaltungsprozessen wie unnötige Lagerbewegungen, geringe Automatisierungsraten und Unterbrechungen durch manuelle Änderungen und Nacharbeiten. Ebenfalls untersuchen wir regelmäßig Retouren-Prozesse, analysieren die Gründe für Rücksendungen und stellen unnötige Kostentreiber in diesen Prozessen fest. 

Häufige Aspekte und Fragestellungen unserer Analysen:

  • Überprüfung der Prozess-Konformität (Einhaltung der SOLL-Prozessschritte, etc.)
  • Analyse von Umlagerungsaufträgen, kurzfristigen externen Liefer-Zukäufen, etc.
  • Analyse von KPIs wie Durchlaufzeiten oder Produktivitätsraten einzelner Läger
  • Identifikation unnötiger, zeitaufwendiger manueller Aktivitäten oder Nacharbeiten
  • Identifikation von zeitaufwendigen Prozess-Bottlenecks 
Internal Audit / Compliance

Schaffen Sie mittels Process Mining einen Mehrwert für das Internal Audit.

Verstehen Sie die Komplexität interner Prozesse und die Menge an Daten besser, um Ihre risikoorientierte Prüfungsplanung zu optimieren.

Häufige Aspekte und Fragestellungen unserer Analysen:

  • Identifizierung von Compliance-Verstößen und Aufdeckung von potentiellen Risiken.
  • Effizientere und schlankere Prozesse gestalten.
  • Integration der Process Mining Technologie in Ihr bestehendes Monitoring-System für das bessere Verständnis und Echtzeit-Überwachung von Internal Controls.
  • Bessere Beurteilung über die Wirksamkeit der internen Kontrollmechanismen.
  • Ganzheitlichen Blick auf Prozesse und Daten schaffen.

 

Succes Stories

Energiedienstleister - Purchase-to-Pay

Durch die Analyse und Optimierung der Zusammenarbeit mit Lieferanten sind Einsparung von jährlich rund 1 Mio. € möglich.

Großhändler - Purchase-to-Pay & Warehouse Management

Einführung einer Same-Day-Delivery durch Reduktion der Durchlaufzeiten in Beschaffung und Lagerhaltung.

Finanzdienstleister - Customer Service

Identifikation unnötiger und ineffizienter manueller Arbeit und damit in Zusammenhang stehender Compliace-Verstöße.

Chemieproduzent - Accounts Payable

20% Reduktion des manuellen Aufwands in der Rechnungsbearbeitung.

Einsatzbereiche für Process Mining as a Service (PMaaS)

Process Mining as a Service (PMaaS) von Alter Solutions Deutschland eignet sich im Grunde für jeden Geschäftsprozess in Ihren unterschiedlichen Unternehmensbereichen. Wir analysieren sowohl die Kernprozesse sowie die unterstützenden Prozesse – der zu untersuchende Geschäftsprozess muss lediglich IT-gestützt sein.

PMaaS - Mögliche Unternehmensbereiche
  • Finanzen & Controlling
  • Einkauf & Beschaffung
  • Kundenservice
  • Vertrieb
  • Supply Chain Management & Logistik
  • Produktion
  • IT
  • Personalwesen
  • Travel Management
  • Internal Audit / Compliance
PMaaS - Die Geschäftsprozesse
  • Accounts Payable, Accounts Receivables, Periodenabschluss, Record-to-Report, Expense Management
  • Purchase-to-Pay, Bestellanforderungen, Bedarfsplanung, Vendor Management, Sourcing Events
  • Kundenserviceprozesse, Case Management, Service Request Management
  • Order-to-Cash, Make-to-Order, Meter-to-Cash, Quote-to-Order, Lead & Opportunity Management, Account & Prospect Management, Customer Journey, Kundenlebenszyklus
  • Logistikprozesse, Warehouse Management
  • Produktionsplanung, Qualitätsmanagement, Plant Maintenance
  • Incident Management, Ticket Management, Service Request Management, Change Management, Master Data Management, Projektmanagement
  • Hire-to-Retire, Recruiting, Training
  • Reisekosten & Buchungsprozesse

Über uns

Process Mining as a Service (PMaaS) mit Alter Solutions Deutschland
Wir verstehen uns als die treibende und umsetzende Kraft in der Optimierung und Überwachung von Geschäftsprozessen mit der Process Mining Technologie.
Mit unserem Process Mining as a Service (PMaaS) versetzen wir Unternehmen jeglicher Größe und aus beliebigen Branchen in die Lage, von den immensen Vorteilen des Process Minining zu profitieren – und das ganz ohne Aufwände für Lizenz- und Implementierungskosten.
Unsere Process Mining Experten vereinen eine tiefe Erfahrung in der Analyse von Prozessen und Data Science, gepaart mit der notwendigen Expertise aus verschiedenen Branchen.

Unser Technologiepartner Celonis

Alter Solutions Deutschland ist offizieller Partner von Celonis und nutzt die Celonis Process Mining Technologie für sein Process Mining as a Service (PMaaS).
Die Celonis Intelligent Business Cloud (IBC) ist die weltweit führende Process Mining Technologie, die mit dem „Entdecken-Verbessern-Überwachen“-Ansatz (Discover-Enhance-Monitor) datengetriebene Prozessoptimierung neu definiert.
Alter Solutions Deutschland setzt für sein Process Mining as a Service (PMaaS) exklusiv auf die Technologie von Celonis und nutzt diese für sämtliche Prozessanalysen und Monitorings.

Die Process Mining Technologie

Zur Durchführung von Process Mining as a Service (PSaaM) setzt Alter Solutions Deutschland auf die Process Mining Technologie von Celonis. Diese Technologie ist in der Lage, jede Art von Geschäftsprozess zu analysieren und zu überwachen. Der zu betrachtende Geschäftsprozess muss lediglich IT-gestützt sein und seine Aktivitäten in einem sogenannten Event-Log protokollieren. Jeder Eintrag in diesem Event-Log gibt an, wann (Zeitstempel) und was (Name der Aktivität) durchgeführt wurde. Um diese Ereigniskette aneinander zu reihen, werde zudem eindeutige IDs je Ereignis gespeichert. Das Prinzip des Event-Log wird heutzutage in nahezu jedem IT-System angewandt. Ebenfalls lassen sich Event-Logs aus den allermeisten IT-Systemen einfach extrahieren (durch Datenexport oder APIs).
Sollte ein Geschäftsprozess über mehrere IT-Systeme verteilt abgebildet sein, so ist das für unser Process Mining as a Service (PSaaM) Angebot auch kein Problem. Unsere Data Engineers können Event-Logs diverser Systeme intelligent miteinander verknüpfen und somit die notwendige Daten-Grundlage für Prozessanalysen und Überwachungen bereitstellen.

mehr lesen
Wir haben die Erfahrung und das Knowhow, um Event-Logs aus einer Vielzahl der gängigen Enterprise IT-Systeme zu extrahieren und für unser Process Mining as a Service (PSaaM) bereit zu stellen.

Eine Übersicht der häufigsten Quellsysteme mit denen wir interagieren können:

BMC Remedy, Coupa, Desk.com, Google Analytics, HP Service Manager, JD Edwards Enterprise One (Oracle), Jira, Microsoft Dynamics (NAV & AX), OpenText, Oracle E-Business Suite, Oracle Peoplesoft, Salesforce (Sales Cloud & Service Cloud), SAP (ECC, S4/Hana, Ariba, Financial Closing Cockpit, Hybris), ServiceNow, TrackWise, Trello, UI Path, Zendesk und viele weitere IT-Systeme.

Die Process Mining Technologie von Celonis ist Cloud-basiert und entspricht selbstverständlich höchsten Ansprüchen an IT-Sicherheit und Datenschutz.

Über uns

Process Mining as a Service (PMaaS) mit Alter Solutions Deutschland
Wir verstehen uns als die treibende und umsetzende Kraft in der Optimierung und Überwachung von Geschäftsprozessen mit der Process Mining Technologie.
Mit unserem Process Mining as a Service (PMaaS) versetzen wir Unternehmen jeglicher Größe und aus beliebigen Branchen in die Lage, von den immensen Vorteilen des Process Minining zu profitieren – und das ganz ohne Aufwände für Lizenz- und Implementierungskosten.
Unsere Process Mining Experten vereinen eine tiefe Erfahrung in der Analyse von Prozessen und Data Science, gepaart mit der notwendigen Expertise aus verschiedenen Branchen.

Unser Technologie-
partner Celonis

Alter Solutions Deutschland ist offizieller Partner von Celonis und nutzt die Celonis Process Mining Technologie für sein Process Mining as a Service (PMaaS).
Die Celonis Intelligent Business Cloud (IBC) ist die weltweit führende Process Mining Technologie, die mit dem „Entdecken-Verbessern-Überwachen“-Ansatz (Discover-Enhance-Monitor) datengetriebene Prozessoptimierung neu definiert.
Alter Solutions Deutschland setzt für sein Process Mining as a Service (PMaaS) exklusiv auf die Technologie von Celonis und nutzt diese für sämtliche Prozessanalysen und Monitorings.

Die Process Mining Technologie

Zur Durchführung von Process Mining as a Service (PSaaM) setzt Alter Solutions Deutschland auf die Process Mining Technologie von Celonis. Diese Technologie ist in der Lage, jede Art von Geschäftsprozess zu analysieren und zu überwachen. Der zu betrachtende Geschäftsprozess muss lediglich IT-gestützt sein und seine Aktivitäten in einem sogenannten Event-Log protokollieren. Jeder Eintrag in diesem Event-Log gibt an, wann (Zeitstempel) und was (Name der Aktivität) durchgeführt wurde. Um diese Ereigniskette aneinander zu reihen, werde zudem eindeutige IDs je Ereignis gespeichert. Das Prinzip des Event-Log wird heutzutage in nahezu jedem IT-System angewandt. 

mehr lesen
Ebenfalls lassen sich Event-Logs aus den allermeisten IT-Systemen einfach extrahieren (durch Datenexport oder APIs).
Sollte ein Geschäftsprozess über mehrere IT-Systeme verteilt abgebildet sein, so ist das für unser Process Mining as a Service (PSaaM) Angebot auch kein Problem. Unsere Data Engineers können Event-Logs diverser Systeme intelligent miteinander verknüpfen und somit die notwendige Daten-Grundlage für Prozessanalysen und Überwachungen bereitstellen. Wir haben die Erfahrung und das Knowhow, um Event-Logs aus einer Vielzahl der gängigen Enterprise IT-Systeme zu extrahieren und für unser Process Mining as a Service (PSaaM) bereit zu stellen.

Eine Übersicht der häufigsten Quellsysteme mit denen wir interagieren können:

BMC Remedy, Coupa, Desk.com, Google Analytics, HP Service Manager, JD Edwards Enterprise One (Oracle), Jira, Microsoft Dynamics (NAV & AX), OpenText, Oracle E-Business Suite, Oracle Peoplesoft, Salesforce (Sales Cloud & Service Cloud), SAP (ECC, S4/Hana, Ariba, Financial Closing Cockpit, Hybris), ServiceNow, TrackWise, Trello, UI Path, Zendesk und viele weitere IT-Systeme.

Die Process Mining Technologie von Celonis ist Cloud-basiert und entspricht selbstverständlich höchsten Ansprüchen an IT-Sicherheit und Datenschutz.

Datenschutzerklärung

10 + 5 =