Allgemein

Cyber-Security im IIoT: Was KMU wissen müssen

Cyber-Security im IIoT: Was KMU wissen müssen

IIoT, die intelligente Vernetzung von Maschinen und Produktionslinien, wird für Unternehmen immer attraktiver. Neben vielen Vorteilen birgt die Erweiterung des Netzwerkes aber auch große Risiken. Unternehmen müssen daher nicht nur in neue IIoT-Techniken investieren, sondern auch in entsprechende Cyber-Security-Maßnahmen.

Wie funktioniert die Schadsoftware Emotet?

Wie funktioniert die Schadsoftware Emotet?

Die Heise Gruppe und der Verlag Heinz Heise sind im Juni Opfer eines Angriffs der Malware Emotet geworden – der derzeit auf Grund ihrer Versatilität wohl gefährlichsten Malware. Die Kosten für zurate gezogene Sicherheitsexperten belaufen sich eigenen Angaben zufolge allein auf über 50.000€.
Lesen Sie in Cyber Security Vorfälle Juli 2019, wie die Schadsoftware Emotet funktioniert und wie Sie sich schützen können.

3 Fragen an Michael Zobel – IoT Security

3 Fragen an Michael Zobel – IoT Security

3 Fragen an Michael Zobel – IoT Security Von Alter Solutions Deutschland | Jul. 17, 2019 | Blog Das Internet of Things (IoT) stellt nach wie vor ein elementares Sicherheitsrisiko dar. Angreifer gelangen häufig über zweckentfremdete IoT-Geräte in das...
Skalierte, agile Projekte nach SAFe: Unsere Erfahrungen

Skalierte, agile Projekte nach SAFe: Unsere Erfahrungen

Dass SAFe aktuell eine gewisse Relevanz im agilen Projektmanagement zugesprochen werden kann, zeigt eine Studie, wonach SAFe in über 70% der Fortune 100 US Unternehmen Anwendung findet.
Dieser Blogartikel gewährt Einblicke in unsere Erfahrungen bei einer SAFe Implementierung und kann als Hilfestellung für andere Projekte genutzt werden.

Cyber Security Vorfälle im Mai 2019

Cyber Security Vorfälle im Mai 2019

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will Messaging Dienste dazu zwingen, deutschen Sicherheitsbehörden Zugriff auf Ende-zu-Ende-verschlüsselte Chats und Telefonate zu gewähren. Lesen Sie diesen Monat, wie sicher solche Messaging Dienste generell sind und was diese Forderung für Auswirkungen hat.

Das vernetzte Oktoberfestzelt: O’zapft is! im IoT – ein Praxisbericht zu Internet-of-Drinks

Das vernetzte Oktoberfestzelt: O’zapft is! im IoT – ein Praxisbericht zu Internet-of-Drinks

Autor: Simon Kemper – CEO Datacake GmbH
Vorne im Festzelt fließt das Maß Bier. Was die Wies’n-Besucher nicht sehen: Im Hintergrund vernetzen Datacake und Alter Solutions Deutschland die Bierprozesse in einem der bekanntesten Festzelte des Oktoberfests. So haben die Prozessverantwortlichen in Echtzeit volle Kontrolle über Schankmengen und wichtige Parameter für die Bierqualität.